Fandom

The Last of Us Wiki

Die Randbezirke

197Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Die Randbezirke ist das dritte Kapitel von The Last of Us.

HandlungBearbeiten

DraußenBearbeiten

Joel, Tess und Ellie brechen zum Rathaus außerhalb der Quarantänezone auf, während Marlene zurückbleibt. Als sie sich über einen Geheimgang nach draußen begeben, werden sie kurz darauf von zwei Soldaten aufgegriffen. Während sie auf eine Infektion geprüft wird, greift Ellie einen der Soldaten mit ihrem Springmesser an, woraufhin Joel und Tess die beiden Soldaten erledigen können. Obwohl Ellies Infektionstest positiv ausfiel, erklärt sie trotzdem, nicht infiziert zu sein. Langsam wird Joel und Tess die Bedeutung ihrer Fracht klar, aber als Verstärkung eintrifft müssen sie fliehen. Kurze Zeit später wimmelt es überall von Soldaten. Zu dritt schleichen sie sich weiter in Richtung des Rathauses, einige Zeit später brechen die Soldaten die Verfolgung ab. Tess fasst den Plan, durch das Zentrum zu gehen.

ZentrumBearbeiten

Nach einer kurzen Pause kommt es zu einer Diskussion zwischen Tess und Joel. Er ist skeptisch was den Ausgang ihrer Mission angeht, als Ellie angibt, dass sie zu Ärzten gebracht werden sollte, die einen Impfstoff entwickeln wollen. Tess überredet ihn allerdings den Auftrag durchzuziehen. Um zu dem Rathaus zu gelangen müssen sie mehrere, durch das Bombardement des Militärs zerstörte Gebäude durchqueren. Hier treffen sie auf mehrere Infizierte, darunter auch Clicker, die Joel aus dem Weg schaffen muss, um ein sicheres Vorankommen der Gruppe zu gewährleisten. Als sie schließlich die Gebäude durchquert haben und wieder unter freiem Himmel sind, werden sie von einer Horde Infizierter dazu gezwungen, in ein Museum zu flüchten.

MuseumBearbeiten

An einem Engpass werden Tess und Ellie von Joel getrennt. Einige Zeit später treffen sie sich wieder und Joel und Tess wehren einen weiteren Angriff von Infizierten ab. Darauf setzten sie ihren Weg über das Dach des Museums fort.

Das RathausBearbeiten

Im Rathaus angekommen finden sie die Fireflies tot vor. Joel will daraufhin die ganze Sache aufgeben und wieder nach Hause gehen, aber Tess überzeugt ihn davon, Ellie zu seinem Bruder Tommy zu bringen, der aufgrund seiner früheren Mitgliedschaft bei den Fireflies vielleicht wüsste, zu welcher Forschungseinrichtung Ellie gebracht werden müsste, um das Entwickeln eines Impfstoffs zu ermöglichen. Dabei gesteht sie ihm, dass sie gebissen wurde. Sie beschließt die Soldaten, die gerade auf dem Weg zum Rathaus sind aufzuhalten, während Joel und Ellie fliehen. Nachdem diese aus dem Rathaus entkommen, setzten sie ihren Weg durch mehrere U-Bahn Schächte, die teilweise unter Wasser stehen fort, wärend sie zu Beginn von den Soldaten, die Tess getötet haben verfolgt werden. Nachdem sie die Tunnels verlassen haben, beschließt Joel, sich auf den Weg zur nah gelegenen Stadt Lincoln zu machen, in der jemand lebt der ihm ein Auto beschaffen könnte.

GalerieBearbeiten

QuelleBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki